Veranstaltungen

Dienstag, 19.06.2018

19:00 Uhr 

Literatur (Kreuzberg 61)

Wasserturm Kreuzberg 

 

Literaturfest

Ekkehart Baumgartner: Der Lord starb zwanzig Meilen vor Key West
Thomas J. Hauck: Leonie oder der Duft von Käse. Gedichte
Axel Ruoff: Schlangen Schauen
Astrid Walenta: die kleine zitronenfalterin & zeit stibitzen

Ausstellung: »Leonie oder der Duft von Käse« von Hanneke van der Hoven

Musikalische Begleitung mit der Klarinette: CONNY OTTINGER

Moderation: Richard Pils

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 20.06.2018

19:30 Uhr 

Politik & Gesellschaft (Kreuzberg 61)

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg 

 

Die Arbeit von amnesty international

Infoabend

 

10961 Berlin, Zossener Str. 64

 

»»» weitere Informationen

20:00 Uhr 

Film/Video (Kreuzberg 61)

Sputnik Kino 

 

Open Screening - Sputnik Kino am Südstern

Filmemacher - egal ob Profis oder Amateure - können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury, Kurzfilme von maximal 25 Minuten, an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren. Ein kurzes Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemachern und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden. Mögliche Filmformate: Blue Ray, DVD, AVI File, MPG2, MOV, MPG4, bzw. alles, was mit dem VLC-Player abspielbar ist, oder ganz Oldschool - VHS. Eintritt ist wie immer frei.

 

10967 Berlin, Hasenheide 54

 

www.openscreening.de

Donnerstag, 21.06.2018

19:00 Uhr 

Vernissage (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Loredana Nemes

Eröffnung der Ausstellung "Loredana Nemes. Gier Angst Liebe. Fotografien 2008–2018" (22.06.–15.10.2018)
Einlass ab 18:00 Uhr, Eintritt frei

 

10963 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Märkte (Kreuzberg SO36)

Club SO 36 

 

Nachtflohmarkt im SO 36

shoppen, feilschen, verkaufen, tauschen | Essen & Trinken | DJs Big Daddy Krüger & Lil's Uncle Oli & Dr. Hartz | Eintritt frei | Kostenlose Sozialberatung | Standanmeldung T. 61 40 13 08

 

10997 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 22.06.2018

18:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kreuzberg Museum 

 

Ausstellungseröffnung "In Kreuzberg spielt die Musik"

Die Ausstellung "In Kreuzberg spielt die Musik – 20 Jahre Kreuzberger Chronik" bietet einen Rückblick auf 20 Jahre Stadtteilmagazin mit Fotografien von Wolfgang Krolow, Michael Hughes und Holger Groß. Beson­deres Augenmerk legt die Ausstellung auf die Kreuzberger Musikszene.
Eröffnet wird sie am 22. Juni mit einem Konzert im Museumsgarten, bei dem die Protagonist*innen der Ausstellung live auf der Bühne im Museumsgarten stehen.

Mit: Christiane Rösinger, Manuela Petrowic Krause, Rachelina und die Maccheronies, Gino Merendino, Ralph Lanrue, Rashidii Grafitti, Zam Johnson, Niels Unbehagen, Gerhard Tenzer, Wolfgang Rügner, Pit Mischke, Philippe Fontaine, Wynton Kelly Stevenson, Hans Hartmann, Lobito Fischer, Jörg Messerschmidt und MUEHD sowie Mustafa Akca von der Komischen Oper.
Ein Projekt der Kreuzberger Chronik in Zusammenarbeit mit der Browse Gallery und Community Impulse.

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 95a

 

»»» weitere Informationen

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien 

 

Gruppenausstelung „An Atlas of Commoning: Orte des Gemeinschaffens“

Facebook, Airbnb & Co., deren Geschäftsmodell auf der Kommerzialisierung sozialer Beziehungen beruht, haben Begriffe wie Community oder Sharing in leere Worthülsen verwan­delt. Konzepte wie ‚Wir‘ oder ‚Teilen‘ stehen nicht mehr für Solidarität oder eine progressive ge­sellschaftliche Agen­da, sondern bilden die Grundlage des aufkommenden Plattformkapitalismus. Begleitet wird diese ökonomische Entwicklung von einer weltweiten politischen Wende, die sich aus überkom­me­nen Gemeinschaftsvorstellungen von Identität und Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Diskriminierung speist. Vor diesem Hintergrund will das Ausstellungs- und Publikationsprojekt An Atlas of Commo­ning den offenen und emanzipatorischen Raum des Wir zurückerobern und neu definieren. Das Projekt fokussiert dabei auf städtische Gemeingüter, worunter hier die Schaffung und Bewirtschaf­tung (materieller und immaterieller) kollektiver Ressourcen und Räume als Grundlage demo­kra­tischer Teilhabe verstanden wird.

 

10999 Berlin, Mariannenplatz 2

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Schauspiel (Kreuzberg 61)

F40-Studio Thikwa 

 

Was auf die Ohren - die Thikwa-Beatbox-Battle

Basecaps auf, Baggy-Pants an, Mikros auf max – Action! Die Body-Percussion groovt. Zwei Teams gegeneinander in edlem Wettstreit und am Ende sind alle Gewinner. Zusammen sind wir stark! Alles klar? Bei der Thikwa-Beatbox-Battle sind die Körper Musikinstrumente und Rhythmus ist alles. Vocal percussion heißt das in der Fachsprache – aber ist Fachsprache wichtig bei Thikwa? No! Ein ganz besonderes Event wird es auf jeden Fall: Achtzehn Thikwa-Performer*innen, gecoacht und begleitet von den Berliner Beatbox-Cracks ChloroPhil, Raphael Schall und Gabriel Hahn.

Nur zwei Vorstellungen: Fr 22. + So 24. Juni

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

TurmPoeten Slam .... Poetry Slam im Wasserturm

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen

20:00 Uhr 

Konzert (Graefe-Kiez)

dobedo | Kleider 

 

Djieliflily Jako / Stefanie Sylla / Kojo Bass

Vorverkauf ab jetze im dobedo: tgl. 10h-19h // holt Euch schnell Karten, es gibt nur knappe, kuschlige ca. 40 Plätze und die sind erfahrungsgemäß schnell weg! Vorverkauf/Abendkasse, jeweils: 12,- bzw. 10,- Euro ermäßigt.

Die Königinnen der Saiteninstrumente-Afrikas und Europas treffen auf magische und stimmungsvolle Weise zusammen.
Stefanie Sylla an der Viola d‘amore, einer mittelalterlichen Geige in Kombination mit Djielifily Sako an der Kora, der „afrikanischen Harfe“, begleitet von Philip Kojo alias Kojo Bass am... dreimal dürft ihr raten!

 

10967 Berlin, Graefestr. 82

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Puppenspiel (Kreuzberg 61)

Theater im Bergmannkiez 

 

Die Berliner Stadtmusikanten

Eine Puppenspiel-Komödie mit Charme und Musik
Für Jugendliche und Erwachsene

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 23.06.2018

15:00 Uhr 

Demonstration (Kreuzberg SO36)

Hermannplaltz 

 

„behindert und verrückt feiern“ Pride Parade

Zum fünften Mal findet die „behindert und verrückt feiern“ Pride Parade in Berlin statt. Ab 15 Uhr werden behinderte, verrückte, eigensinnige und normalgestörte Menschen vom Hermannplatz in Neukölln zum Kottbusser Tor in Kreuzberg ziehen, sich selbst feiern und gegen Diskriminierungen, Fremdbestimmung, die kapitalistische Verwertung des Menschen und für echte Barrierefreiheit, „Ganzhabe“, Inklusion und ein respektiertes Leben in Würde protestieren. Der Umzug geht am Hermannplatz mit einer Kundgebung los. Dann tanzt der Zug über den Kottbusser Damm und die Skalitzer Straße. Anschließend geht es zur Abschlusskundgebung an‘s Kottbusser Tor. An Barrierefreiheit ist bei der Parade gedacht. Am Start und Ziel stehen barrierefreie Toiletten zur Verfügung. Es gibt ein Unterstützungsteam, das jederzeit angesprochen werden kann, und Möglichkeiten zum Ausruhen. Die Redebeiträge werden in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

 

12047 Berlin, Hermannplaltz 1

 

»»» zum Veranstalter

16:00 -22:00 Uhr 

Kunst (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

/ME FOLLOWED BY ACTION

Was sind die Möglichkeiten und Potenziale eines handelnden Publikums in digitalen Räumen. Mit sechs Beiträgen verschiedener Künstler*innen entsteht ein temporäres Archiv digitaler Handlungen, dessen virtuelle Türen man durch einen Messenger öffnet.


Mit Beiträgen von: "!Mediengruppe Bitnik" | Annika Kahrs | Chris Kondek + Christiane Kühl | Ligna | Matthias Meppelink | Philip Widmann
Sa 23.06.2018 + So 24.06.2018 | 16 - 22 Uhr | Bar/Kasse 15:30 | Karten 11/7/3 €

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Tanzen (Kreuzberg 61)

Walzerlinksgestrickt 

 

Walzerlinksgestrickt "Sommerfest 2018"

Vom Audrey-Ball bis zu „Victor und Victoria“-Ballnacht: Unsere Gäste sind im Laufe der vergangenen 20 Jahre schon mehrfach um die ganz Welt getanzt und des Öfteren zum Mond und zurück. Dresscode inklusive: Dress smart. Dress to impress. Berlin Style.

 

10965 Berlin, Am Tempelhofer Berg 7D

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 25.06.2018

19:00 Uhr 

Literatur (Kreuzberg SO36)

Club SO36 

 

Lesedüne

Systemrelevanter Humor. Eintritt 4,-

 

10999 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter