Veranstaltungen

Freitag, 22.06.2018

18:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kreuzberg Museum 

 

Ausstellungseröffnung "In Kreuzberg spielt die Musik"

Die Ausstellung "In Kreuzberg spielt die Musik – 20 Jahre Kreuzberger Chronik" bietet einen Rückblick auf 20 Jahre Stadtteilmagazin mit Fotografien von Wolfgang Krolow, Michael Hughes und Holger Groß. Beson­deres Augenmerk legt die Ausstellung auf die Kreuzberger Musikszene.
Eröffnet wird sie am 22. Juni mit einem Konzert im Museumsgarten, bei dem die Protagonist*innen der Ausstellung live auf der Bühne im Museumsgarten stehen.

Mit: Christiane Rösinger, Manuela Petrowic Krause, Rachelina und die Maccheronies, Gino Merendino, Ralph Lanrue, Rashidii Grafitti, Zam Johnson, Niels Unbehagen, Gerhard Tenzer, Wolfgang Rügner, Pit Mischke, Philippe Fontaine, Wynton Kelly Stevenson, Hans Hartmann, Lobito Fischer, Jörg Messerschmidt und MUEHD sowie Mustafa Akca von der Komischen Oper.
Ein Projekt der Kreuzberger Chronik in Zusammenarbeit mit der Browse Gallery und Community Impulse.

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 95a

 

»»» weitere Informationen

18:00 Uhr 

Vernissage (Weichselkiez)

RütliCampus, Mensa 

 

Gruppenausstellung "TRANSFORMATION VIII"

Anton Kats und Soran Ahmed mit Abdulbaghi, Adelisa, Ahmad E-N, Ahmed Z, Alpay, Awreen, Bisan, Ebru, Esra, Fouad, Ibrahim Can, Imad, Klaudiusz, Malek, Melda, Mikail, Najma, Nedzmije, Omar, Samira, Sofia, Süheda, Umer, Ümit, Zeinab.
Eröffnung durch Karin Korte, Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Neukölln und Sascha Wenzel, Geschäftsführer der Freudenberg Stiftung.
Die achte TRANSFORMATION ist eine Kollaboration zwischen 25 Jugendlichen einer 10. Klassenstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli und den Künstlern Anton Kats und Soran Ahmed, begleitet durch den Klassenlehrer Tobias Nolte.

 

12045 Berlin, Rütlistr. 2

 

MEHR

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien 

 

Gruppenausstelung „An Atlas of Commoning: Orte des Gemeinschaffens“

Facebook, Airbnb & Co., deren Geschäftsmodell auf der Kommerzialisierung sozialer Beziehungen beruht, haben Begriffe wie Community oder Sharing in leere Worthülsen verwan­delt. Konzepte wie ‚Wir‘ oder ‚Teilen‘ stehen nicht mehr für Solidarität oder eine progressive ge­sellschaftliche Agen­da, sondern bilden die Grundlage des aufkommenden Plattformkapitalismus. Begleitet wird diese ökonomische Entwicklung von einer weltweiten politischen Wende, die sich aus überkom­me­nen Gemeinschaftsvorstellungen von Identität und Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Diskriminierung speist. Vor diesem Hintergrund will das Ausstellungs- und Publikationsprojekt An Atlas of Commo­ning den offenen und emanzipatorischen Raum des Wir zurückerobern und neu definieren. Das Projekt fokussiert dabei auf städtische Gemeingüter, worunter hier die Schaffung und Bewirtschaf­tung (materieller und immaterieller) kollektiver Ressourcen und Räume als Grundlage demo­kra­tischer Teilhabe verstanden wird.

 

10999 Berlin, Mariannenplatz 2

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Flughafenkiez)

centrum berlin 

 

Sybella Perry – Familiar Signals

 

12053 Berlin, Reuterstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Reuterkiez)

HILBERTRAUM 

 

Matti Isan Blind / Agnieszka Szostek

 

12047 Berlin, Reuterstr. 31

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Flughafenkiez)

Kunstverein Neukölln 

 

Tom Früchtl • Ben Greber • Lena von Goedeke

Die Künstler verhandeln das komplexe Verhältnis von Wirklichkeit und Fiktion in der Bildenden Kunst und fragen nach den Parametern, die es braucht, um räumliche und gegenständliche Erfahrungen als real auszumachen. Im Spannungsfeld von Dinglichkeit und Illusion stellen sie unsere Wahrnehmung auf die Probe und folgen dabei der künstlerischen Strategie des minimalen Effektes bei maximalem Aufwand.

 

12053 Berlin, Mainzer Str. 42

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Schauspiel (Kreuzberg 61)

F40-Studio Thikwa 

 

Was auf die Ohren - die Thikwa-Beatbox-Battle

Basecaps auf, Baggy-Pants an, Mikros auf max – Action! Die Body-Percussion groovt. Zwei Teams gegeneinander in edlem Wettstreit und am Ende sind alle Gewinner. Zusammen sind wir stark! Alles klar? Bei der Thikwa-Beatbox-Battle sind die Körper Musikinstrumente und Rhythmus ist alles. Vocal percussion heißt das in der Fachsprache – aber ist Fachsprache wichtig bei Thikwa? No! Ein ganz besonderes Event wird es auf jeden Fall: Achtzehn Thikwa-Performer*innen, gecoacht und begleitet von den Berliner Beatbox-Cracks ChloroPhil, Raphael Schall und Gabriel Hahn.

Nur zwei Vorstellungen: Fr 22. + So 24. Juni

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Kleinkunst (Rixdorf)

Heimathafen Neukölln 

 

SCIENCE SLAM

Das Rockkonzert der Wissenschaft - Science Slam präsentiert Wissen im neuen Format

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Straße 141

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Sowieso Neukölln 

 

"DREWS-OSYPOV-VEGA"

Dustin Drews (Saxophones, EWI), Igor Osypov (Guitar), Jesus D. Vega (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestraße 24

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

TurmPoeten Slam .... Poetry Slam im Wasserturm

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen

20:00 Uhr 

Konzert (Graefe-Kiez)

dobedo | Kleider 

 

Djieliflily Jako / Stefanie Sylla / Kojo Bass

Vorverkauf ab jetze im dobedo: tgl. 10h-19h // holt Euch schnell Karten, es gibt nur knappe, kuschlige ca. 40 Plätze und die sind erfahrungsgemäß schnell weg! Vorverkauf/Abendkasse, jeweils: 12,- bzw. 10,- Euro ermäßigt.

Die Königinnen der Saiteninstrumente-Afrikas und Europas treffen auf magische und stimmungsvolle Weise zusammen.
Stefanie Sylla an der Viola d‘amore, einer mittelalterlichen Geige in Kombination mit Djielifily Sako an der Kora, der „afrikanischen Harfe“, begleitet von Philip Kojo alias Kojo Bass am... dreimal dürft ihr raten!

 

10967 Berlin, Graefestr. 82

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Puppenspiel (Kreuzberg 61)

Theater im Bergmannkiez 

 

Die Berliner Stadtmusikanten

Eine Puppenspiel-Komödie mit Charme und Musik
Für Jugendliche und Erwachsene

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 23.06.2018

14:00 - 18:00 Uhr 

Kunst & Kultur (Rollbergkiez)

Gemeinschaftshaus Morus 14 

 

Rollbergidyll

14-18 h: Buffet mit Invernetionen
18 h: Finale der Aufführung
Eintritt frei!

 

12053 Berlin, Morusstr. 14

 

»» zum Veranstalter

15:00 Uhr 

Demonstration (Kreuzberg SO36)

Hermannplaltz 

 

„behindert und verrückt feiern“ Pride Parade

Zum fünften Mal findet die „behindert und verrückt feiern“ Pride Parade in Berlin statt. Ab 15 Uhr werden behinderte, verrückte, eigensinnige und normalgestörte Menschen vom Hermannplatz in Neukölln zum Kottbusser Tor in Kreuzberg ziehen, sich selbst feiern und gegen Diskriminierungen, Fremdbestimmung, die kapitalistische Verwertung des Menschen und für echte Barrierefreiheit, „Ganzhabe“, Inklusion und ein respektiertes Leben in Würde protestieren. Der Umzug geht am Hermannplatz mit einer Kundgebung los. Dann tanzt der Zug über den Kottbusser Damm und die Skalitzer Straße. Anschließend geht es zur Abschlusskundgebung an‘s Kottbusser Tor. An Barrierefreiheit ist bei der Parade gedacht. Am Start und Ziel stehen barrierefreie Toiletten zur Verfügung. Es gibt ein Unterstützungsteam, das jederzeit angesprochen werden kann, und Möglichkeiten zum Ausruhen. Die Redebeiträge werden in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

 

12047 Berlin, Hermannplaltz 1

 

»»» zum Veranstalter

16:00 -22:00 Uhr 

Kunst (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

/ME FOLLOWED BY ACTION

Was sind die Möglichkeiten und Potenziale eines handelnden Publikums in digitalen Räumen. Mit sechs Beiträgen verschiedener Künstler*innen entsteht ein temporäres Archiv digitaler Handlungen, dessen virtuelle Türen man durch einen Messenger öffnet.


Mit Beiträgen von: "!Mediengruppe Bitnik" | Annika Kahrs | Chris Kondek + Christiane Kühl | Ligna | Matthias Meppelink | Philip Widmann
Sa 23.06.2018 + So 24.06.2018 | 16 - 22 Uhr | Bar/Kasse 15:30 | Karten 11/7/3 €

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Galerie Zeitzone 

 

John Klinkenberg "Berlin Heroes"

Holzkohle Porträt-Zeichnungen

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 79

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Tanzen (Kreuzberg 61)

Walzerlinksgestrickt 

 

Walzerlinksgestrickt "Sommerfest 2018"

Vom Audrey-Ball bis zu „Victor und Victoria“-Ballnacht: Unsere Gäste sind im Laufe der vergangenen 20 Jahre schon mehrfach um die ganz Welt getanzt und des Öfteren zum Mond und zurück. Dresscode inklusive: Dress smart. Dress to impress. Berlin Style.

 

10965 Berlin, Am Tempelhofer Berg 7D

 

»»» zum Veranstalter

Sonntag, 24.06.2018

10:00 - 18:00 Uhr 

Märkte (Reuterkiez)

NOWKOELLN Flowmarkt 

 

NOWKOELLN Flowmarkt

Second Hand Fashion Music Style

 

12047 Berlin, Maybachufer 30

 

»»» weitere Informationen

14:00 - 18:00 Uhr 

Initiativen (Graefe-Kiez)

Nachbarschaftshaus 

 

Tauschrausch des Kreuzberger Tauschrings

ab 14:00 Uhr Info-Veranstaltung für Neulinge | ab 15:00 Uhr Tauschrausch

 

Berlin, Urbanstraße 21

 

»»» weitere Informationen

17:00 Uhr 

Klassik (Kreuzberg SO36)

Ölberg-Kirche 

 

Das BLÄSEROKTETT KREUZBERG

Werke von Händel, Bach, Mendelssohn, Jacob, Toussaint und Bardo Henning (Ur-Aufführung)
Eintritt frei

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 28

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Improvisieren (Kreuzberg 61)

Exploratorium Berlin 

 

Offene Bühne Musik & Bewegung

Diese Offene Bühne widmet sich ganz ausdrücklich dem Zusammenspiel von (live improvisierter) Musik und (live improvisierter) Bewegung. Moderation: Matthias Schwabe | Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

 

10961 Berlin, Mehringdamm 55

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 25.06.2018

14:00 Uhr 

Kunst (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Kuratorenführung

Kurator*innenführung in der Ausstellung "Loredana Nemes. Gier Angst Liebe" mit Cornelia Siebert, Wissenschaftliche Volontärin Die Führungsgebühr ist im Museumseintritt enthalten, ohne Anmeldung.

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Literatur (Kreuzberg SO36)

Club SO36 

 

Lesedüne

Systemrelevanter Humor. Eintritt 4,-

 

10999 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Café Engels 

 

Blue Monday Jazzsession

immer montags

 

12049 Berlin, Herrfurthstr. 21

 

www.facebook.com/engelsberlin

Dienstag, 26.06.2018

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Sind Ostdeutsche auch Migranten?

Sind die Diskriminierungserfahrungen von Ostdeutschen auch Jahrzehnte nach der Wende mit Rassismus vergleichbar?

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 21

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Kungerkiez)

alpha nova-kulturwerkstatt & galerie futura 

 

QUEERING THE GAZE

von Zanele Muholi & Mikael Owunna

 

12435 Berlin, Am Flutgraben 3

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Chor (Schillerkiez)

Brauhaus neulich 

 

Chortreffen: B V G

Immer dienstags trifft sich die Berliner Vocalisten Gemeinschaft (BVG) ab 20:00 Uhr im Brauhaus neulich. Jeder darf mitmachen, das ganze ist kostenlos und offen für alle, die Lust auf Singen haben - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.
Musik: Pop, Soul, Jazz, Folk. Positive Musik
ohne Anmeldung

 

12049 Berlin, Selchower Str. 20

 

»»» zum Veranstalter