Veranstaltungen

Montag, 21.01.2019

14:00 Uhr 

Kunst (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Kuratorenführung

Kurator*innenführung in der Ausstellung "Die Novembergruppe 1918–1935" Die Führungsgebühr ist im Museumseintritt enthalten.

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Film/Video (Reichekiez)

Regenbogenfabrik 

 

"Mit Fäusten und Dynamit"

Film und Diskussion
Dokumentarfilm von Dariusz Zalega aus Katowice

Der Film stellt oberschlesische Arbeiter vor, die im Spanischen Bürgerkrieg gegen die Faschisten unter General Franco kämpften. Sie waren unterschiedlicher Weltanschauung, kamen aus unterschiedlichen politischen Formationen der Linken, ob als Anarchisten, Kommunisten oder Sozialisten. Und sie waren verschiedener Nationalität. Über sie und ihre Kämpfe an den verschiedenen Fronten des Spanischen Bürgerkriegs berichtet der Film.

Im Anschluss an den Film:
Diskussion mit dem Autor und Regisseur Dariusz Zalega aus Katowice über "Oberschlesische Arbeiter – geeint als Klasse wider die nationalistischen Tendenzen"
Eintritt: 6,-; Studis: 5,-; Hartz IV: 4,- Euro.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22

 

»»» weitere Informationen

20:00 Uhr 

Buchvorstellung (Kreuzberg 61)

Lettrétage 

 

Raquel Erdtmann "Und ich würde es wieder tun" - wahre Fälle vor Gericht

Eintritt frei
Buchpremiere mit Raquel Erdtmann und Denis Abrahams
Raquel Erdtmann nimmt die Leser*innen mit in den Gerichtssaal, der zur Bühne des Lebens wird. Ihre Schilderungen der Prozesse sind dabei so plastisch, dass man als Leser*in das Gefühl hat, den Szenen selbst beizuwohnen. Es sind Blicke hinter die Fassade und in menschliche Abgründe.

 

10961 Berlin, Mehringdamm 61

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Benefiz (Kreuzberg SO36)

Möbel Olfe 

 

Solidarität vom Fass

#besetzen

 

10999 Berlin, Reichenberger Str. 177

 

»»» zum Veranstalter

Dienstag, 22.01.2019

18:00 Uhr 

Dragoner-Areal (Kreuzberg 61)

Rathaus Kreuzberg 

 

5. öffentliche Forum Rathausblock

Themen:
Interaktive Rückschau 2018 und Vorschau 2019
Vorstellung der Ergebnisse und Eindrücke aus der aufsuchende Beteiligung durch Zebralog
Spielregeln des Forums (Selbstverständnis) – Vorstellung und Diskussion von Eckpunkten
Informationen aus dem Gründungsrat
Arbeitsbericht der ZusammenStelle
Sonstiges und Termine im Sanierungsgebiet

 

10961 Berlin, Yorckstr. 4-11

 

»»» weitere Informationen

18:00 Uhr 

Vernissage (Graefe-Kiez)

SOMOS GALERIE 

 

Gruppenausstellung A PLACE CALLED ???

Doro Zinn, Stephanie Steinkopf, Tatiana Hahn

 

10967 Berlin, Kottbusser Damm 95

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

taz Kantine 

 

Zwei Schritte vor und einen zurück

Wie Polens Lesben und Schwule trotz Rechtsruck mit der konservativen Gesellschaft ins Gespräch kommen.

 

10969 Berlin, Friedrichstr. 21

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Literatur (Schillerkiez)

Froschkönig, Literatur- & Pianobar 

 

Talk Noir Berlin

Lesung und Musik

 

12049 Berlin, Weserstraße 17

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 23.01.2019

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Sowieso Neukölln 

 

"ECHO CHAMBER"

Davide Lorenzon (Tenor Sax), Michele Pedrazzi (Synthesizer), Chris Hill (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestr. 24

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Film/Video (Kreuzberg 61)

Sputnik Kino 

 

Open Screening - Sputnik Kino am Südstern

Filmemacher - egal ob Profis oder Amateure - können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury, Kurzfilme von maximal 25 Minuten, an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren. Ein kurzes Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemachern und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden. Mögliche Filmformate: Blue Ray, DVD, AVI File, MPG2, MOV, MPG4, bzw. alles, was mit dem VLC-Player abspielbar ist, oder ganz Oldschool - VHS. Eintritt ist wie immer frei.

 

10967 Berlin, Hasenheide 54

 

www.openscreening.de

Donnerstag, 24.01.2019

19:00 Uhr 

Konzert (Kreuzberg SO36)

Regenbogenfabrik 

 

"Tiefblau mit Wolken Band"

Konzert mit Wolfgang Müller-Molenar, Peter Aretz, Stefan Seum
Wir spielen Lagerfeuer-Pop vom Feinsten; irgendwo angesiedelt zwischen Folk, Pop und Indie.
Eintritt frei - Spenden willkommen.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22a

 

19:30 Uhr 

Lesung (Reichekiez)

Theater Expedition Metropolis 

 

Jetzt.Erst.Recht – Community-Kunst-Versammlung

Berliner Einsamkeit - gestern - heute - morgen
Aus dem türkischen Kultroman „Die Madonna im Pelzmantel“ von Sabahattin Ali liest die Schauspielerin Selin Kavak ausgewählte Stellen, die sie mit dem Thema „Berliner Einsamkeit“ in Verbindung bringt. Dabei werden drei Interviews über „Einsamkeit“ präsentiert, die mit drei Personen aus verschiedenen Generationen durchgeführt worden sind. Ein Abend zum Nachdenken über unsere Einsamkeit und über deren persönliche und politische Hintergründe...
In Kooperation: Buchhandlung Leseglück und Expedition Metropolis

 

10999 Berlin, Ohlauer Straße 39 -41

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Wrangelkiez)

Lido 

 

SCIENCE SLAM

Ihr wollt als Slammer dabei sein? Alle Fachgebiete sind willkommen! Einzig und allein zählt, dass Ihr eure eigenen Forschungsprojekte und Ergebnisse vorstellt, auch wenn sie schon ein wenig zurückliegen. Bei Interesse meldet Euch bei lea@scienceslam.de.

 

10997 Berlin, Cuvrystr. 7

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 25.01.2019

18:00 Uhr 

Vernissage (Flughafenkiez)

centrum berlin 

 

Vincent Chomaz / Alberto Stievanin / Christian Weidner

 

12053 Berlin, Reuterstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Buchvorstellung (Kreuzberg SO36)

Regenbogenfabrik 

 

Die Meuterei auf der "Deutschland" 1918/19

– Anpassung, Aufbäumen und Untergang der ersten deutschen Arbeiterbewegung
Buchvorstellung durch den Autor
Die deutsche Sozialdemokratie passte sich zu Anfang des letzten Jahrhunderts der Expansionspolitik der herrschenden Klassen des Kaiserreichs mehr und mehr an und schließlich ließ sie sich auch in deren Kriegskurs einbinden.

Eintritt frei - Spenden willkommen.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22a

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kunstraum Kreuzberg 

 

Persisting Realities - Festival CTM 2019

KünstlerInnen: Basel Abbas & Ruanne Abou-Rahme, Vivian Caccuri, Ali M. Demirel, Ryoichi Kurokawa, Luciana Lamothe, Dorine van Meel, Helena Nikonole, Johannes Paul Raether, Jacolby Satterwhite, Mika Vainio, Tania Candiani, Rie Nakajima, Tabita Rezaire, Jacolby Satterwhite, Mika Taanila & Ø (Mika Vainio), Martin Tétreault & DIEB13.

Persisting Realities präsentiert verschiedene sensorische, ästhetische und politische Interpretationen von und Reaktionen auf das CTM Festival-Thema Persistence. Prozesse der kontinuierlichen Forschung und des Experimentierens sind die zentralen Prinzipien der KünstlerInnen dieser Ausstellung, die unterschiedliche Möglichkeiten vorschlagen, um sich mit ständig verändernden Realitäten auseinanderzusetzen.

 

10997 Berlin, Mariannenplatz 2

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Schöneberg-Nord)

Verein Berliner Künstler 

 

INITIATION | Die NEUEN 2018

Das Ausstellungsjahr 2019 beginnt in der Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER mit der Präsentation von acht neuen Mitgliedern, die im Jahr 2018 in den Kreis der Künstlerinnen und Künstler des VBK aufgenommen wurden. Im Spannungsfeld medial-kommunikativer und unterschiedlicher Arbeitsweisen zeigen sie, in der Ausstellung: INITIATION[nbsp]Werkkomplexe mit Bezug zu ihren aktuellen Positionen.

VIDEO – MALEREI – FOTOGRAFIE – SKULPTUR – ZEICHNUNG – DRUCK


Die NEUEN 2018
Monika Funke Stern, Ute Deutz, Margret Holz, Joan Lazeanu, Astrid Roeken, Ru?a Spak, Richard Stimmel, Karla Woisnitza (INGARTAN).

 

10785 Berlin, Schöneberger Ufer 57

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Improvisationsmusik (Kreuzberg 61)

Exploratorium Berlin 

 

Konzertreihe Frei Tag Abend – exploring stage

“226 improvisierte Minuten auf 226 geflügelten Saiten” mit: Albrecht Walter

 

10961 Berlin, Mehringdamm 55

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Premiere (Kreuzberg SO36)

Ballhaus Naunynstraße 

 

SPLITTER - Soloperformance von Michail Fotopoulos

Michail Fotopoulos, Erzähler, Performer, Protagonist. Er zieht durch diese Stadt, die ein Versprechen war und vielleicht auch noch ist und die jetzt so gnadenlos hip ist. Nachtmenschen, Ruhelose, Wiedergänger*innen markieren seinen Weg - Begegnungen, von denen er erzählt, die den Rhythmus seines Tanzes beschleunigen. Grenzenlos bietet sich die ehemals geteilte Stadt an; ihre verglasten Oberflächen sind nur scheinbar durchlässig. Neue Grenzziehungen machen aus dieser Stadt ein Labyrinth, ohne Ziel und Ausgang, für einige, für ihn. Nicht ankommen und doch freiwillig hier sein - ist das aushaltbar? Und wie halten wir das aus, die eisige Kälte der Abschottung?

Splitter ist das Debut von Michail Fotopoulos. Er war bisher am Ballhaus Naunynstraße als Schauspieler in Die Dunkelkammer von Kostis Kallivretakis und Bloody, medium oder durch in der Regie von Anestis Azas zu sehen und ist nun erstmals Autor und Performer
weitere Vorstellungen am: 26., 28., & 29.1.2019, 20 Uhr / 27.1.2019, 19 Uhr

 

10997 Berlin, Naunynstr. 27

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Sowieso Neukölln 

 

"MAHALL-RUPP-TOM"

Rudi Mahall (Bass Clarinet, Clarinet), Olaf Rupp (Guitar), Kasper Tom (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestraße 24

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

TurmPoeten Slam .... Poetry Slam im Wasserturm

Poetische Höhenflüge im Wasserturm Kreuzberg. Der TurmpoetenSlam öffnet erstmalig seine ehrwürdigen Schlosstore. Dornrösschen bleibt bei der Premiere eingesperrt, dafür kommen Ritter und natürlich auch Ritterinnen. Alle buhlen sie mit selbstgeschriebener Textausrüstung um die Gunst des verehrten Publikums, Ruhm, Ehre und ein bisschen Ritterlichkeit. Wir erwarten euch zahlreich im verdichteten Märchenwald am Platz der Luftbrücke. Das wird ein Fest! Erik, Aron und Yusuf freuen sich auf euch

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen

19:45 Uhr 

Demonstration (Kreuzberg SO36)

Treffpunkt: Mariannenstr., Ecke Naunynstr. 

 

Critical Mass Fahrraddemo

Die Fahrraddemo startet jeden letzten Freitag im Monat um 20 Uhr am Mariannenplatz in Kreuzberg. Die Teilnehmer fahren mitten auf der Straße. "Der Verkehr wird nicht absichtlich gestört. Es geht nicht um Verkehrsbehinderung anderer, sondern darum, sich als unmotorisierter Verkehrsteilnehmer ein Stück öffentlichen Lebensraumes, die Straße, zumindest zeitweilig zurückzuerobern", heißt es im Aufruf zu der Veranstaltung.

 

10997 Berlin, Mariannenstr. 50

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 26.01.2019

11:00 Uhr 

Puppenspiel (Kreuzberg 61)

Theater im Bergmannkiez 

 

Dornröschen

Nach Grimm
Ab 4

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Schauspiel (Wrangelkiez)

Theater Expedition Metropolis 

 

alle seine Monde – rawmantics – Physical theater play

“alle seine Monde” ist ein Körper- / Tanztheaterstück, das in kräftigen Bildern und dynamischer Bewegung dem Beschaulichen wie dem Tiefgründigen Ausdruck verleihen möchte. Zwischen Sublimem und Groteskem changierend bewegen sich fünf Darsteller an ihre Abgründe und wahren dabei Haltung. In manchmal subtilen, manchmal banalen, manchmal absurden, manchmal provokanten Handlungen erzählen sie ihre Geschichte ohne Helden. Aber mit happy end.

 

10999 Berlin, Ohlauer Str. 41

 

»»» zum Veranstalter