Veranstaltungen

Freitag, 20.04.2018

20:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Otherland Buchhandlung 

 

Otmar Jenner "Der Älteste"

 

10961 Berlin, Bergmannstraße 25

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 21.04.2018

17:00 Uhr 

Klassik (Kreuzberg SO36)

Emmaus-Kirche 

 

Berlin Concert Brass - Euphonia

Berlin Concert Brass spielt unter der Leitung von David Rodeschini ein abwechslungsreiches Programm mit Original Brassband-Werken von Philip Sparke (Euphonium Concerto No 1, Auszüge aus Hymn of the Highlands) und Paul Lovatt-Cooper (Home of Legende), jazzigen Einlagen und sanften Klängen.
Eintritt frei - Spenden willkommen

 

10997 Berlin, Lausitzer Platz 8a

 

»»» zum Veranstalter

18:30 Uhr 

Buchvorstellung (Kreuzberg 61)

Salon Halit Art 

 

Rowena Swarnamali Schöning

 

10961 Berlin, Kreuzbergstr. 72

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Konzert (Reichekiez)

Regenbogenfabrik 

 

Quena Tapia

Quena ist in Rüderdorf geboren, in der ehemaligen DDR. Später hat sie in Santiago de Chile, Barcelona und auch in verschiedenen Städten in Deutschland gelebt. Seit acht Jahren hat sie sich sehr freudig mit Berlin verwurzelt und tritt seitdem mit verschiedenen Bands auf. Auch unterrichtet sie große und kleine Leute in Gitarre, Keyboard und Gesang.
Diesmal ist sie SOLO zu Gast im RegenbogenCafé und spielt ihr eigenes Repertoire mit lateinamerikanischen Volksliedern.

Eintritt frei - Spenden willkommen.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22

 

»»» weitere Informationen

Sonntag, 22.04.2018

19:30 Uhr 

Lesung (Rixdorf)

Heimathafen Neukoelln 

 

HÖRTHEATER

Deutschlandfunk Kultur präsentiert: Welcome to Nay Pyi Taw Klangkunst von Amandine Casadamont und Alexandre Plank Bis 2005 wurde Naypyidaw, die neue Hauptstadt von Myanmar, in aller Heimlichkeit von der Militärjunta erbaut. Hier sollte nichts fehlen: Künstliche Seen, farbcodierte Wohnviertel, 20-spurige Autobahnen. Doch vor allem beherbergt die Hauptstadt Leere.
Zwei Künstler haben die postapokalyptisch anmutende Hauptstadt bereist. Ihre Komposition ist Klangdokument und Projektionsfläche einer Welt, die weder Vergangenheit noch Zukunft hat.

Amandine Casadamont, geboren 1980, ist Klangkünstlerin.
Alexandre Plank, geboren 1979, ist Radiomacher und Übersetzer.

Im Anschluss Publikumsgespräch mit dem Produktionsteam.
Moderation: Stella Luncke

Eintritt frei!

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Straße 141

 

»»» zum Veranstalter

Dienstag, 24.04.2018

20:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Wasserturm Kreuzberg 

 

Peter V. Brett liest aus seiner Dämonen-Saga

zwei Bände: Das Leuchten der Magie, Die Stimmen des Abgrunds
Eintritt frei!
Eine Veranstaltung der Otherland-Buchhandlung

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 25.04.2018

18:30 Uhr 

Chor (Flughafenkiez)

Helene-Nathan-Bibliothek (in den Neukölln Arcaden) 

 

Sing mit Fleeting Glance

Neuköllner Jazzchor Fleeting Glance
Pop, Folk, Jazz, Romantik und Circlesongs mit dem Neuköllner Jazzchor Fleeting Glance für Neugierige, Anfänger, Wiedereinsteiger und Alle, die Lust haben mit anderen Menschen zu singen.

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Str. 66

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Reform ohne Freunde?

Wie können Unternehmen gute Geschäfte machen und Urheber gute Honorare erhalten?
Die EU-Urheberrechtsreform hat fast ausschließlich Gegner. Warum wird sie wohl dennoch kommen? Was sind die Interessen die hinter ihr stehen und wie werden diese in Brüssel und Strasbourg durchgesetzt? Wer sind die Verlierer und was kann vielleicht doch noch dagegen getan werden? Auf diese und andere Fragen versuchen wir im »Mediensalon« Antworten zu geben.

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 21

 

»»» zum Veranstalter