Veranstaltungen

Freitag, 23.02.2018

19:30 Uhr 

Improvisieren (Kreuzberg 61)

Exploratorium Berlin 

 

Offene Bühne Poesie & Musik

Bei dieser Offenen Bühne treten poetische Texte und improvisierte Musik miteinander in Beziehung. Ansprechen möchten wir MusikerInnen und PoetInnen, die Lust haben, derartige Begegnungsweisen spielerisch zu erkunden. Bei den Texten (bitte mitbringen!) kann es sich um Gedichte oder poetische Fragmente handeln, um Wortmaterial jedweder Art | Moderation: Rainer Stolz, Miriam Bondy, Christoph Schwantke | Information: Christoph Schwantke, (030) 53 01 63 73 | Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

 

10961 Berlin, Mehringdamm 55

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Kabarett (Kreuzberg SO36)

RegenbogenCafé 

 

"Von Liebe und anderen Grausamkeiten"

mit Susanna Metzner (Gesang, Texte) und Werner Bucher (Piano, Komposition)

Ein satirischer Abend zum - Lachen bis der Papst kommt - mit klassischen und modernen Chansons von Kreisler, Hollaender, Eigenem & Anderem.
Susanna Metzner und Werner Bucher jagen in ihrem Programm mit subtilem, bitterbösem Humor durch alle Höhen und Tiefen einer Beziehung. Der Zuschauer liebt mit, leidet mit, lacht über die Lieder und auch ein wenig über sich selbst.
Höhepunkt des Abends sind die Liedtexte von Susanna Metzner. Ob sie in „Primär Sekundär“ mit Mozart und klassischem Gesang der primären Geschlechtsmerkmale huldigt oder in „Wenn die Sonne geschienen hätte“ ihrem Freund den Arm absägt.
Eintritt frei - Spenden willkommen.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22a

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 24.02.2018

18:00 Uhr 

Klassik (Kreuzberg SO36)

Emmaus-Kirche 

 

WindWerk - Sinfonisches Blasorchester Berlin

White Dragon - Derek Bourgeois
Princess Mononoke - Joe Hisaishi arr. Kazuhiro Morita
Sanctuary - Frank Ticheli
Bali - Michael Colgrass
Peysage Sonor I - Hiroshi Hoshina
Variations on a Korean Folk Song - John Barnes Chance

Eintritt frei

 

10997 Berlin, Lausitzer Platz 8

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Lesung (Reuterkiez)

Ori Café, Bar - Galerie - Projektraum 

 

"Gärtner mögen Margeriten am liebsten unter allen Blumen".

Lesung und Gespräch zu „Das Margeritenkloster“ von Lucero Alanís mit Christiane Quandt (Übersetzerin) und Elena von Ohlen (Moderatorin).

 

Berlin, Friedelstr. 8

 

»»» zum Veranstalter

Sonntag, 25.02.2018

14:00 - 15:30 Uhr 

Kultur für Kids (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 'Atelier Bunter Jakob' 

 

Family Tour: Auf den Spuren des Künstlers Eduardo Paolozzi

Ab ins Museum – ein Kurzausflug in die Kunst!
Für Familien mit Kindern ab 7 Jahre, jüngere Geschwister dürfen gern mitgebracht werden.
Kostenfrei (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung über Jugend im Museum e.V.

 

10963 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter

15:00 Uhr 

Klassik (Rixdorf)

Heimathafen Neukölln 

 

DEUTSCHES SYMPHONIE-ORCHESTER BERLIN

Abschlusskonzert des Kammermusikprojekts 2017|2018
Ob Probenbesuche, Kinderkonzerte mit Open House oder der ›Symphonic Mob‹ – die Musikvermittlungsarbeit des DSO hat viele Facetten. Den Orchestermitgliedern ist sie eine Herzensangelegenheit: Bereits zum dritten Mal sind sie Partnerschaften mit Berliner Schulen eingegangen und betreuen dort Kammermusikensembles aller Altersgruppen. Wichtig ist ihnen dabei eine langfristige Zusammenarbeit, die fest ins Schulleben integriert ist, wie Oboist Martin Kögel berichtet. Gemeinsam mit seiner Geigen-Kollegin Eva Schönweiß hat er das Projekt ins Leben gerufen und unterstützt neue Gruppen ebenso wie bereits bestehende. Die Besetzungen sind vielfältig, und den DSO-Mitgliedern macht die Arbeit »unglaublich viel Spaß«, erklärt Schönweiß die rege Beteiligung ihrer Kollegen. Die Ergebnisse der dritten Saison sind am 25. Februar bei einem gemeinsamen Abschlusskonzert im Heimathafen Neukölln zu hören

Eintritt frei, um Anmeldung unter tickets@dso-berlin.de wird gebeten

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Straße 141

 

»»» zum Veranstalter

18:00 Uhr 

Konzert (Körnerkiez)

Zitronencafé/Galerie im Körnerpark 

 

Salonmusik im Winter

Der Eintritt ist frei!

 

12051 Berlin, Schierker Str. 8

 

»»» zum Veranstalter

Dienstag, 27.02.2018

19:30 Uhr 

Literatur (Kreuzberg 61)

Exploratorium Berlin 

 

Lesezirkel Improvisationsliteratur

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

 

10961 Berlin, Mehringdamm 55

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

Fantasykrimi-Autor Ben Aaronovitch

Das wird keine Autorenlesung im klassischen Sinne, wie sie in Deutschland üblich ist, in anderen Ländern aber kaum, sondern einfach ein unterhaltsamer Abend nach dem Motto "Meet the Author", an dem uns Ben Aaronovitch einiges erzählen wird und sich dem Dialog mit seinem Fan-Publikum stellt.
Eine Veranstaltung von Otherland Buchhandlung und Hammett Krimibuchhandlung
Eintritt frei!

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

Mittwoch, 28.02.2018

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Zukunft des Journalismus

Noch Wächter in der Demokratie oder nur eine Nische im Content-Flow?
Die Digitalisierung verändert den Journalismus: Seine Produkte, seine Darstellungsformen, seine Erlösmodelle, die Arbeitsbedingungen von Journalistinnen und Journalisten und nicht zuletzt auch ihre Rolle.
Aus Zeitungstiteln werden Medienmarken mit starken Communitys, in denen auch User Generated Content liefern, der wieder zurückfließt in den Journalismus. Parallel treten neue Akteure auf: Fußballvereine wie Bayern München produzieren Sportnachrichten und vertreiben sie über die eigenen Kanäle, T-Online wird zum größten Nachrichtenportal, Automobilkonzerne machen Nachrichten – und Zeitungsverlage verlagern sich aufs B2B-Geschäft.
Eintritt frei
Mit • Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani, assoziierter Forscher am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
• Sabrina Markutzyk, Tagesspiegel, Head of Social Media
• Philip Schwörbel, Gründer und Geschäftsführer von Steady Media
• Rattana Schicketanz, WeltN24 GmbH, Head of Special Digital Broadcasting
• Anja Pasquay, Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) e.V., Pressesprecherin
• Moderation: Tina Groll, ZEIT ONLINE

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 23

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vortrag (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Berlin Session: Claudia Skoda über Kunst und Mode in Westberlin

Im Rahmen der Berlin Session wird Claudia Skoda über ihre Arbeit als Designerin, die Schnittstellen zur Bildenden Kunst und ihr Leben im Berlin der (Vor-)Wendezeit sprechen. Freier Eintritt

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124

 

»»» zum Veranstalter