Veranstaltungen

Freitag, 22.06.2018

18:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kreuzberg Museum 

 

Ausstellungseröffnung "In Kreuzberg spielt die Musik"

Die Ausstellung "In Kreuzberg spielt die Musik – 20 Jahre Kreuzberger Chronik" bietet einen Rückblick auf 20 Jahre Stadtteilmagazin mit Fotografien von Wolfgang Krolow, Michael Hughes und Holger Groß. Beson­deres Augenmerk legt die Ausstellung auf die Kreuzberger Musikszene.
Eröffnet wird sie am 22. Juni mit einem Konzert im Museumsgarten, bei dem die Protagonist*innen der Ausstellung live auf der Bühne im Museumsgarten stehen.

Mit: Christiane Rösinger, Manuela Petrowic Krause, Rachelina und die Maccheronies, Gino Merendino, Ralph Lanrue, Rashidii Grafitti, Zam Johnson, Niels Unbehagen, Gerhard Tenzer, Wolfgang Rügner, Pit Mischke, Philippe Fontaine, Wynton Kelly Stevenson, Hans Hartmann, Lobito Fischer, Jörg Messerschmidt und MUEHD sowie Mustafa Akca von der Komischen Oper.
Ein Projekt der Kreuzberger Chronik in Zusammenarbeit mit der Browse Gallery und Community Impulse.

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 95a

 

»»» weitere Informationen

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien 

 

Gruppenausstelung „An Atlas of Commoning: Orte des Gemeinschaffens“

Facebook, Airbnb & Co., deren Geschäftsmodell auf der Kommerzialisierung sozialer Beziehungen beruht, haben Begriffe wie Community oder Sharing in leere Worthülsen verwan­delt. Konzepte wie ‚Wir‘ oder ‚Teilen‘ stehen nicht mehr für Solidarität oder eine progressive ge­sellschaftliche Agen­da, sondern bilden die Grundlage des aufkommenden Plattformkapitalismus. Begleitet wird diese ökonomische Entwicklung von einer weltweiten politischen Wende, die sich aus überkom­me­nen Gemeinschaftsvorstellungen von Identität und Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Diskriminierung speist. Vor diesem Hintergrund will das Ausstellungs- und Publikationsprojekt An Atlas of Commo­ning den offenen und emanzipatorischen Raum des Wir zurückerobern und neu definieren. Das Projekt fokussiert dabei auf städtische Gemeingüter, worunter hier die Schaffung und Bewirtschaf­tung (materieller und immaterieller) kollektiver Ressourcen und Räume als Grundlage demo­kra­tischer Teilhabe verstanden wird.

 

10999 Berlin, Mariannenplatz 2

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 23.06.2018

14:00 - 18:00 Uhr 

Kunst & Kultur (Rollbergkiez)

Gemeinschaftshaus Morus 14 

 

Rollbergidyll

14-18 h: Buffet mit Invernetionen
18 h: Finale der Aufführung
Eintritt frei!

 

12053 Berlin, Morusstr. 14

 

»» zum Veranstalter

Sonntag, 24.06.2018

17:00 Uhr 

Klassik (Kreuzberg SO36)

Ölberg-Kirche 

 

Das BLÄSEROKTETT KREUZBERG

Werke von Händel, Bach, Mendelssohn, Jacob, Toussaint und Bardo Henning (Ur-Aufführung)
Eintritt frei

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 28

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Improvisieren (Kreuzberg 61)

Exploratorium Berlin 

 

Offene Bühne Musik & Bewegung

Diese Offene Bühne widmet sich ganz ausdrücklich dem Zusammenspiel von (live improvisierter) Musik und (live improvisierter) Bewegung. Moderation: Matthias Schwabe | Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

 

10961 Berlin, Mehringdamm 55

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 25.06.2018

20:00 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Café Engels 

 

Blue Monday Jazzsession

immer montags

 

12049 Berlin, Herrfurthstr. 21

 

www.facebook.com/engelsberlin

Dienstag, 26.06.2018

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Sind Ostdeutsche auch Migranten?

Sind die Diskriminierungserfahrungen von Ostdeutschen auch Jahrzehnte nach der Wende mit Rassismus vergleichbar?

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 21

 

»»» zum Veranstalter