Veranstaltungen

Donnerstag, 21.06.2018

20:00 Uhr 

Märkte (Kreuzberg SO36)

Club SO 36 

 

Nachtflohmarkt im SO 36

shoppen, feilschen, verkaufen, tauschen | Essen & Trinken | DJs Big Daddy Krüger & Lil's Uncle Oli & Dr. Hartz | Eintritt frei | Kostenlose Sozialberatung | Standanmeldung T. 61 40 13 08

 

10997 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 22.06.2018

18:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kreuzberg Museum 

 

Ausstellungseröffnung "In Kreuzberg spielt die Musik"

Die Ausstellung "In Kreuzberg spielt die Musik – 20 Jahre Kreuzberger Chronik" bietet einen Rückblick auf 20 Jahre Stadtteilmagazin mit Fotografien von Wolfgang Krolow, Michael Hughes und Holger Groß. Beson­deres Augenmerk legt die Ausstellung auf die Kreuzberger Musikszene.
Eröffnet wird sie am 22. Juni mit einem Konzert im Museumsgarten, bei dem die Protagonist*innen der Ausstellung live auf der Bühne im Museumsgarten stehen.

Mit: Christiane Rösinger, Manuela Petrowic Krause, Rachelina und die Maccheronies, Gino Merendino, Ralph Lanrue, Rashidii Grafitti, Zam Johnson, Niels Unbehagen, Gerhard Tenzer, Wolfgang Rügner, Pit Mischke, Philippe Fontaine, Wynton Kelly Stevenson, Hans Hartmann, Lobito Fischer, Jörg Messerschmidt und MUEHD sowie Mustafa Akca von der Komischen Oper.
Ein Projekt der Kreuzberger Chronik in Zusammenarbeit mit der Browse Gallery und Community Impulse.

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 95a

 

»»» weitere Informationen

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien 

 

Gruppenausstelung „An Atlas of Commoning: Orte des Gemeinschaffens“

Facebook, Airbnb & Co., deren Geschäftsmodell auf der Kommerzialisierung sozialer Beziehungen beruht, haben Begriffe wie Community oder Sharing in leere Worthülsen verwan­delt. Konzepte wie ‚Wir‘ oder ‚Teilen‘ stehen nicht mehr für Solidarität oder eine progressive ge­sellschaftliche Agen­da, sondern bilden die Grundlage des aufkommenden Plattformkapitalismus. Begleitet wird diese ökonomische Entwicklung von einer weltweiten politischen Wende, die sich aus überkom­me­nen Gemeinschaftsvorstellungen von Identität und Zugehörigkeit, Ausgrenzung und Diskriminierung speist. Vor diesem Hintergrund will das Ausstellungs- und Publikationsprojekt An Atlas of Commo­ning den offenen und emanzipatorischen Raum des Wir zurückerobern und neu definieren. Das Projekt fokussiert dabei auf städtische Gemeingüter, worunter hier die Schaffung und Bewirtschaf­tung (materieller und immaterieller) kollektiver Ressourcen und Räume als Grundlage demo­kra­tischer Teilhabe verstanden wird.

 

10999 Berlin, Mariannenplatz 2

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 23.06.2018

15:00 Uhr 

Demonstration (Kreuzberg SO36)

Hermannplaltz 

 

„behindert und verrückt feiern“ Pride Parade

Zum fünften Mal findet die „behindert und verrückt feiern“ Pride Parade in Berlin statt. Ab 15 Uhr werden behinderte, verrückte, eigensinnige und normalgestörte Menschen vom Hermannplatz in Neukölln zum Kottbusser Tor in Kreuzberg ziehen, sich selbst feiern und gegen Diskriminierungen, Fremdbestimmung, die kapitalistische Verwertung des Menschen und für echte Barrierefreiheit, „Ganzhabe“, Inklusion und ein respektiertes Leben in Würde protestieren. Der Umzug geht am Hermannplatz mit einer Kundgebung los. Dann tanzt der Zug über den Kottbusser Damm und die Skalitzer Straße. Anschließend geht es zur Abschlusskundgebung an‘s Kottbusser Tor. An Barrierefreiheit ist bei der Parade gedacht. Am Start und Ziel stehen barrierefreie Toiletten zur Verfügung. Es gibt ein Unterstützungsteam, das jederzeit angesprochen werden kann, und Möglichkeiten zum Ausruhen. Die Redebeiträge werden in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

 

12047 Berlin, Hermannplaltz 1

 

»»» zum Veranstalter

16:00 -22:00 Uhr 

Kunst (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

/ME FOLLOWED BY ACTION

Was sind die Möglichkeiten und Potenziale eines handelnden Publikums in digitalen Räumen. Mit sechs Beiträgen verschiedener Künstler*innen entsteht ein temporäres Archiv digitaler Handlungen, dessen virtuelle Türen man durch einen Messenger öffnet.


Mit Beiträgen von: "!Mediengruppe Bitnik" | Annika Kahrs | Chris Kondek + Christiane Kühl | Ligna | Matthias Meppelink | Philip Widmann
Sa 23.06.2018 + So 24.06.2018 | 16 - 22 Uhr | Bar/Kasse 15:30 | Karten 11/7/3 €

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 25.06.2018

19:00 Uhr 

Literatur (Kreuzberg SO36)

Club SO36 

 

Lesedüne

Systemrelevanter Humor. Eintritt 4,-

 

10999 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter